Nützliche Infos

Dojoregeln  

 

Wir bitten darauf zu achten, dass...

  • unsere Halle aufgrund von Hygienegründen ausschließlich mit Hausschuhen oder Schlappen betreten und wieder verlassen werden darf.
  • Trinken und Essen auf der Matte strengstens untersagt ist.
  • die Heizkörper zentral gesteuert werden und somit es keine Notwendigkeit hat, an deren Einstellung Veränderungen vorzunehmen.
  • auf Sportgeräte und unsere Trainingspartner Rücksicht genommen wird.
  • während des Trainings sämtliche Gegenstände und am Körper getragener Schmuck abzulegen sind.
  • Zuschauer zwar stets willkommen sind, es aber nicht gestattet wird, dass diese in das Training eingreifen oder eigenständig Sanktionen durchführen. Das ist Aufgabe des Übungsleiters.

 

(Fortsetzung folgt)

 

Wie binde ich einen Judogürtel?  

 

Mit dieser Frage sieht sich jeder Neuling im Kampfsport konfrontiert - aber oftmals auch die Eltern, die sich plötzlich gezwungen sehen, sich Gedanken darüber zu machen, wie so ein Gürtel gebunden wird. Auf vielfachen Wunsch einiger dieser Eltern möchten wir hier an dieser Stelle mit freundlicher Unterstützung von YouTube eine Hilfestellung geben.

 

Die simple Variante (welche jedoch nicht sehr fest hält und gerne immer wieder aufgeht):
https://www.youtube.com/watch?v=YVZzhiNzrDs

Die "Profi-Variante" die sicherlich das ganze Training über hält:
https://www.youtube.com/watch?v=sbvZ07XwnaA

 

Auch bei uns im Dojo hängt eine offizielle Anleitung des DJB aus und wem diese zu verwirrend ist, zögert am Besten nicht, einen der Übungsleiter oder erfahrenen Judoka zu fragen, ob er oder sie es mal zeigen oder erklären kann.

 

Ausstellung Judopass   

 

Mit Ihrer Anmeldung oder der Ihres Kindes in der Judoabteilung des SVB steht Ihnen zu, einen Judopass zu bekommen. Die Ausstellung übernimmt unser Jugendleiter Stefan Singer. Bitte setzen Sie sich mit diesen in Verbindung, sobald die erste Beitragsabbuchung erfolgt ist. 

 

Für den Judopass werden folgende Daten benötigt:

Digitales Passbild (kann im Dojo vorort gemacht werden)
Name
Vorname
Geburtsdatum
Geburtsort
Nationalität
Datum Beginn der Mitgliedschaft (Dieses Datum liegt uns vor)



Judopass, wozu brauch ich den?

Ganz einfach, im Judopass werden alle wichtigen Ereignisse im Leben eines Judoka festgehalten. Dort werden die Prüfungen, die Wettkampferfolge, die besuchten Lehrgänge eingetragen sowie die Jahressichtmarken, die den Pass gültig machen, vom Verein eingeklebt. Ohne einen gültigen Judopass kann kein Judoka kämpfen, Prüfungen ablegen oder an Lehrgängen teilnehmen. Er ist also Pflicht.

Noch Fragen? Einfach an unseren Jugendleiter wenden.

 

Leihe und Kauf von Judoanzügen  

 

Grundsätzlich besteht für alle, die zum ersten Mal bei uns Trainieren und mal "reinschnuppern" möchten, die Möglichkeit, kostenfrei einen Judoanzug für eine begrenzte Zeit zu entleihen. Wir bestehen nur darauf, dass dieser gereinigt wieder abgegeben wird, wenn er nicht mehr benötigt wird.

 

Wer einen Judoanzug erwerben möchte, kann dies bei unserem Jugendleiter jederzeit tun. Dazu müssen Sie nur eine Mail mit den Daten: Name, Vorname und Körpergröße desjenigen, der den Anzug erhalten soll, an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken.

Bitte einen Betreff verwenden, damit die Bestellung zugeordnet werden kann.
Bsp: Judoanzug Bestellung Max Mustermann

 

Judomedien   

 

Eine neue Möglichkeit für Judoka bei uns. Wir haben eine kleine Bibliothek an Büchern und Filmen, die wochenweise entliehen werden können. Diese Medien befinden sich in unseren Medienschrank und nur unsere Übungsleiter haben einen Schlüssel dafür. Sollte jemand den Wunsch haben, ein enthaltenes Medium auszuleihen, sprechen Sie einen der Trainer darauf an. Im Schrank befindet sich (bald) eine Liste, in welcher Vor- und Zunahme, Trainingsstunde, Titel des Leihmediums sowie Datum der Leihe eingetragen werden.

 

Bei Verlust oder Beschädigung eines Mediums muss dieses selbstverständlich ersetzt werden.

 

Allgemeine Hinweise zu den Kyuprüfungen (Gürtelprüfungen)  

 

Da wir derzeit keinen eigenen lizenzierten Kyuprüfer im Verein haben, müssen wir für sämtliche anstehende Kyuprüfungen einen externen Prüfer zu diesem Zweck zu uns einladen. Aktuell übernimmt das sehr häufig Hennry Schott vom ATSV Erlangen, wofür wir ihn sehr herzlich danken.

 

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass eine Kyuprüfung immer mit geringen Kosten verbunden ist. So nehmen wir für eine Kyuprüfung pro Prüfling 15 Euro (darin enthalten: Bezahlung externer Prüfer, Kyu-Prüfungsmarke, Urkunde, Begleitheft für die nächste Prüfung, Aufwand) zuzüglich fallen weitere 5 Euro für den neuen Gürtel an. Sollte dies nicht gewünscht sein, teilen Sie das bitte unserem Jugendleiter Stefan Singer weit vor der Prüfung mit, da dieser sämtliche Besorgungen für die Prüfung im Vorfeld erledigt.

 

Sollte jemand seine erste Kyuprüfung machen muss zuvor ein Judopass ausgestellt worden sein. Dies sollte bereits nach der Anmeldung erfolgen, hier nur zur Erinnerung, sollte für Ihr Kind noch kein Judopass ausgestellt worden sein, bitte setzen Sie sich mit unseren Jugendleiter Stefan Singer in Verbindung Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, der beantwortet Ihnen auch alle noch offenen Fragen rund um die Prüfung. Allgemeine Infos zum Judopass sehen Sie weiter oben!

 

Es ist darauf zu achten, dass...

  • ein Teilnehmer erst mit der Zustimmung seines Trainers zur Prüfung darf.
  • die Prüfungsteilnehmer möglichst eine Stunde vor Beginn einer Prüfung in der Halle anwesend sind, damit diverse Formalitäten in aller Ruhe erledigt werden und die Teilnehmer nochmals alle Prüfungsinhalte durchgehen können.
  • Jungs kein und Mädchen ein weißes T-Shirt unter dem Anzug tragen - das ist wie beim Wettkampf und gilt natürlich auch für Erwachsene.
  • die Prüfgebühr erst am Tag der Prüfung gezahlt werden kann.
  • Zuschauer bei einer Kyuprüfung ausdrücklich erwünscht sind. ;-)

 

Termin nächste Kyuprüfung:

7. Februar 2020 und 21. Februar 2020, jeweils Freitag um 18:00 Uhr!!! Anwesenheitspflicht ab 17:00 Uhr!!!

Vorprüfungen finden in den jeweiligen Wochen vor den Prüfungen während der Trainings statt. Diese müssen bestanden werden, damit eine Teilnahme möglich wird. Schon vorab: Viel Glück und trainiert fleißig :)